Drucken

Mondholz Didgeridoo

Mondholz Didgeridoos

Mondholz Didgeridoos

Mondholz_Logo

Mondholz Didgeridoos kommen aus der Manufaktur von Michael Heindl.
Sie zeichnen sich aus durch ihre

  • sorgfältige Verarbeitung
  • leichte Spielbarkeit (ein Genuß für jeden Anfänger und fortgeschrittenen Spieler!)
  • reichessonoren und voluminösen Klang
  • eine Vielzahl leicht adressierbarer Toots

Hier stellt Michael Heindl sich selbst und seine Didgeridoos vor:

"Hallo, ich heiße Michael Heindl, bin 47 Jahre alt und komme aus Mehlmeisel im Fichtelgebirge. Seit mehreren Jahren baue ich selbst Didgeridoos in Sandwichbauweise.
Dafür verwende ich nur heimische Hölzer wie Ahorn, Buche, Birke, Pappel, Kerneiche, Rüster (Ulme), Wildkirsche, Haselnuss und Erle, die in der richtigen Mondphase geschlagen werden, so erhalte ich ein schwundfreies Holz, darunter versteht man, dass das Holz keine Verringerung des Volumens erleidet. Die Hölzer stammen aus einem Laubwald, bestehend aus ca. 16000 Bäumen. Dieser muss jedes Jahr durchforstet und verjüngt werden. Dem Besitzer ist es als Brennholz zu schade und so komme ich zu diesen wunderbaren Hölzern. Nach entsprechender Lagerungszeit gehe ich an die Arbeit."

 

 

 

 

 

 

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*

Die Produktpreise enthalten 19% ges. Mwst., bzw. 7% bei reduzierter Mwst. zzgl. Versand